Dienstag, 15. Mai 2018

Geburtstag bei Ulrike

Ulrike hat zu ihrem 6. Bloggeburtstag eingeladen. Kurzfristig hab ich die Einladung doch noch angenommen. Das schwierige bei dieser Wichtelei war, das man nicht wusste, wen man bewichtelt. Man bekam nur einen Fragebogen.

Heute ist nun das große Finale und wir dürfen endlich den Inhalt unserer Pakete zeigen und natürlich auch das, was wir selber gewerkelt haben.

Ich muss gestehen, so einfach war es für mich nicht. Ich wurde aus dem Fragebogen nicht wirklich schlau.

Da mein Wichtel angab, schon genug Kitsch zu haben, habe ich mal versucht, praktisch zu denken und etwas zu werkeln, das man im Alltag wirklich immer mal gebrauchen kann.

Entschieden habe ich mich dann für eine Handyladestation mit dazugehöriger Schlüßeleule.


Die Lavendel-Augenmaske hatte ich noch in der Geschenkekiste vorrätig, die hat farblich so schön mit ins Paket gepasst.


So sieht die Ladestation in Benutzung aus. 


Natürlich ist noch das ein und andere mit im Paket gelandet. Aber wie ich nun mal bin, habe ich vergessen, davon ein Foto zu machen. Vielleicht schaff ich es irgendwann mal die Pakete zu fotografieren, bevor ich sie zur Post bringe.


So nun mal zu meinem Wichtelpaket. Wirklich, es hätte mich nicht besser treffen können. Ich bekam schon ein breites Grinsen, als ich den Absender auf dem Paket gesehen habe.
Und ich hatte ja in meinem Fragebogen mehr als einmal betont, das ich auf Harry Potter stehe.
Ich zeig euch jetzt erst mal nur die Bilder. Ich bin mir fast sicher, ihr kommt drauf, wer mich bewichtelt hat.


So sah das Paket nach dem Öffnen aus. Man sieht deutlich, es wird magisch.



Hermine brachte sozusagen höchst persönlich Berti Potts Bohnen sämtlicher Geschmacksrichtungen vorbe.



Ok, es war nicht "der" Brief, aber auch über diesen hab ich mich mega gefreut



Wie oft bekommt man schon mal Eulenpost aus Hogwarts?


Schokofrösche gab es natürlich auch. Die sind wenigstens nicht weggesprungen.



Auch eine Karte des Rumtreibers ist mit dabei. Ich schwöre wirklich ganz feierlich, das ich auch wirklich ein Tunichtgut bin.


Missetat begangen...
Und nun zu dem eigentlichen Paket. Ist das nicht ein Traum? Ich war sofort schockverliebt in die hübsche Tasche. Wie ich erfahren habe ist es die "makers tote" von Noodlehead.
Das Schnittmuster muss ich mir unbedingt merken.


Leider kommt das hübsche Lila hier überhaupt nicht zur Geltung. Aber ihr seht, der Patronus ist ist jetzt immer mit dabei. Innen ist so viel Platz für kreative Ideen. Einfach toll.


Nun hab ich auch meinen eigenen Zeitumkehrer. Also, wenn ich auf einmal aus dem Posten nicht mehr rauskomme, wisst ihr woran es liegt. Ich hab einfach mal zwei bis drei Drehungen gemacht ;) (das ist jetzt, glaube ich, schon fast ein totaler Insider)



Mit Klimbimdeko - einfach nur toll. Und das Orange harmoniert so toll mit dem lila.
 

Mit dem Weasley-Logo. Nun kann doch nix mehr schief gehen. Oder vielleicht gerade doch? Ich bin sicher, das sich keiner mehr unbefugt an diese Tasche wagen wird.


 Natürlich gab es noch eine wietere Schachtel Schokofrösche. Wieder welche, die nicht wegspringen. Und auch garantiert nicht schlecht werden. Aber ob ich es wage, da jemals Nadeln rein zu stechen? Ich fürchte eher nicht.


 So, und wer jetzt noch keine Idee hat, wer mich bewichtelt hat, war wohl bei der falschen Gastgeberin. Natürlich war eben diese selbst meine Wichtelmama. Und man merkt, unsere gemeinsame Potter-Manie hat ihr da wohl ein klitzebisschen in die Hände gespielt ;)

Ich hab jedenfalls immer noch ein Dauergrinsen im Gesicht, wenn ich auf die Tasche sehe. Diese wird nämlich jetzt meine aktuellen Häkelprojekte beherbergen. Denn dank der kaputten Nähmaschine greife ich gerade wieder etwas häufiger zu Häkelnadel.


So nun wünsche ich euch allen noch eine schöne Restwoche.

Liebe Grüße aus der Fitzfädelstub sendet euch Susanne

Kommentare:

  1. Liebe Susanne,
    es freut mich, das du trotz des schweren Fragebogens das Handtuch nicht geworfen hast :0) Dein ladestation und den Schlüsselhänger finde ich total süss. Das sind auch so Dinge, die ich selbst nicht nähe, aber über die ich mich bestimmt gefreut hätte :0) Dein Fragebogen hat es mir leicht gemacht, zugegeben! Die Nadelkissen haben den entscheidenden Hinweis gegeben :0) Wenn mehr Zeit gewesen wäre, hätte ich dir vielleicht einen Meerjungfrauenschwanz gehäkelt *lach* , Das Nadelkissen kommt hoffentlich trotzdem in Gebrauch....Es war mir ein Vergnügen, da konnte ich meine Pottermanie ja voll ausleben :0) Ich habe mich sehr gefreut, das du dabei warst und hoffe, da kommen noch so einige gemeinsame aktionen zustande, aber erstmal: REPARO Nähmaschine! ...ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Suse,

    ich finde deine Geschenke total schön vor allem natürlich das Eulchen die mag ich einfach total gerne. :)
    Ach herje jetzt können wir uns aber umguken wenn du jetzt auch mit dem Zeitumkehrer anfängst... aber ich wünsche dir viel Spaß
    dabei

    und ganz liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne, so tolle Wichteleien haben die Besitzerin gewechselt.... Diese Art Ladestation kenn ich gar nicht, würdest Du die Anleitung verraten? Und Hermines Paket für Dich ist ja schlichtweg der Hammer!!!!!
    So langsam krieg ich Lust, die Bücher nochmals zu lesen.....
    Liebe Grüße an Dich, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist doch alles sehr, sehr passend für dich, ich freue mich mit dir und wünsche dir viel Freude damit. Ich bin kein Potterfan und kann manches vielleicht nicht nachvollziehen, aber wichtig ist für dich passt es!
    Die Ladestation und die süße Eule gefallen mir gut und gehen eher in meine Richtung. Ist ja auch gut, wenn im Fragebogen steht, Kitsch habe ich genug, dann weiß man woran man ist. Jetzt frage ich mich schon, ob meine verschickte Tasse schon zuviel Kitsch war????
    Liebe grüße Elke

    AntwortenLöschen
  5. Stimmt Susanne: besser hättest du es nicht treffen können....Lach.
    Ich bin total begeistert. Ich hoffe sehr das du der Bloggerwelt erhalten bleibst. BIIIIIITTTEEEEE!!!!
    Ich habe es auch nicht so mit Paragraphen ect. aber wir sind doch keine Schwerverbrecher und wollen uns nur kreativ austauschen.
    Wie sagte Oma schon: Nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird.
    Lass von dir hören.
    Ich freue mich über weiter Posts.

    L.G.Anni

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne! Hab ich dir dein leben in den letzten Wochen ein bisschen schwerer gemacht. Es tut mir wirklich leid. Dennoch hast du es sehr gut getroffen. Deine Ladestation ist schon voll im Einsatz. Vielen lieben Dank. Dein Paket hat so lecker geduftet als ich es endlich öffnen durfte. Das war ein wahrer Genuss. Deine Eule finde ich auch super Klasse, passt genau und der Stoff ist der Hammer, so schöne satte Farben. Ein Frage hatte ich jedoch noch. Ist in der Augenmaske nur Lavendel oder hast du noch etwas zusätzliches Beigemischt?
    Dir wünsche ich jetzt auf jeden fall viel spass mit deinem Wichtelgeschenk. So toll das es zu 100% passt. Herzliche grüsse aus Stockholm Vivo

    AntwortenLöschen
  7. Super schöne Wichtelgeschenke auf beiden Seiten und bitte weiterbloggen! Die Geschenke von Ulrike sind für einen Potterfan sicher ein Traum und sicher mit viel Liebe gewerkelt ... allein die tollen Karten ... LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.