Sonntag, 8. April 2018

Endlich mal wieder 7 Sachen Sonntag

Endlich habe ich es mal wieder geschafft und an einem Sonntag auch ans Bilder machen gedacht. Also kann ich heute endlich mal wieder bei Geraldine vorbei schauen. Aber erst zeig ich euch mal meinen heutigen, sehr sonnigen Sonntag.

Wie immer nur Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe, egal ob für fünf Minuten oder fünf Stunden.


Zum Musik anmachen
Davon brauche ich gerade ganz viel und das auch ganz laut. Hilft ungemein beim Stressabbau.



Zum Kaffeetrinken
Ja, hier ist Verwechslung ausgeschloßen. Ich gestehe es ist vielleicht nicht die hübscheste Tasse im Schrank, aber ich habe die Tasse echt schon seit meiner Kindheit, daher wird die auch nienimmer wegkommen.



Zum putzen.
Jaja, irgendeiner hat mal was gesagt, mit am Sonntag soll man ruhen. Aber ich hab ja keinen Krach beim wischen gemacht, da wird mir das vielleicht noch verziehen, das ich heute auch was "sinnvolles" gemacht habe.



Den Quilt weiter vorbereitet.
Ulrike legt ja so ein Tempo vor, das muss ich ja auch langsam zu mal bisschen Gas geben. Die mitnähenden Mädels werden merken, das ich schon wieder im Regal vorgreife. Dazu gibt´s dann aber im entsprechenden Post mehr dazu.




Zum Buggy schieben
Bei dem Wetter darf die Burzelmaus ihren Mittagsschlaf natürlich im Buggy machen. Die extra Portion Vitamin D tun uns beiden schließlich gut.




Zum Wolle entfitzen
Da wickelt man einmal nach dem aufrippeln die Wolle nicht gleich wieder auf, ist sofort der Knoten drin. Also wieder viel Geduld und alles fein entknoten.




Zum Häkeln
Anschließend wurde natürlich die wieder entknotete Wolle gleich weiter verhäkelt. Nicht das wieder ein Knoten entsteht. Was und warum es entsteht, zeig ich euch dann auch in den nächsten Tagen, wenn´s fertig ist.
 



Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche.
Liebe Grüße aus der Fitzfädelstub sendet euch Susanne

Kommentare:

  1. Hui, so ein schöner Sonntag! dein häkelwerk sieht schon spannend aus, ich hab für meins gerade leider de falsche Wolle erwischt und kann nicht weiter machen. Apropos Tempo: ich hab ja auch eine weile vor euch angefangen, gelle? :0) ihr seid ganz schön fix mit so vielen tollen blöcken! da bin ich mal gespannt, ich sehe Bohnen in allen Geschmacksrichtungen....klasse, das du noch so eine alte tasse hast, pass schön drauf auf! ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr fleißig. Putzen tu ich auch, wenn es gerade nötig ist. Da kann ich leider keine Rücksicht auf Wochentage machen.

    AntwortenLöschen
  3. putzen... leidiges Thema ;) ich mach das meistens "schnell" Samstag vormittag damit es erledigt ist :S
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.