Montag, 19. Februar 2018

Turnbeutel für den guten Zweck

Ich habe dieses Wochenende mal eben alle bisherigen Handarbeiten liegen lassen und mich einem ganz besonderen Projekt zugewendet.

Ich bin ja in der sehr glücklichen Lage, das ich meinem Kind so ziemlich alles ermöglichen kann, was ich, bzw auch schon teilweise sie, möchte. Ganz oft denke ich auch schon "ach lass, sie hat doch schon genug". Aber es geht nicht allen so. Und manchmal kann man mit eigentlich ganz wenigen Aufwand ganz viel erreichen.

Am Freitag kam der neue Newsletter von der Firma Veritas in mein Mailfach geflattert. Mit dem Betreff "Gutes tun lohnt sich". Und da es ja nicht schaden kann, die Newsletter, für die man sich angemeldet hat, wenigstens mal zu überfliegen, hab ich natürlich mal reingeschaut.


Das deutsche Kinderhilfswerk, Veritas und Katiela haben einen Aufruf gestartet, Turnbeutel zu nähen und an das Kinderhilfswerk zu spenden. Diese werden dann durch das Kinderhilfswerk an Bedürftige Kinder überreicht, damit auch diese dieses Jahr einen schönen Schulstart haben und um so ein bisschen mehr Chancengleichheit zu schaffen.

Damit es auch gleich losgehen kann, hat Katiela auf der Veritas-Seite ihr Schnittmuster für einen Kinderturnbeutel kostenlos zur Verfügung gestellt.


Wer also eine Stunde Zeit und Stoff übrig hat, kann so ein paar Kinderaugen zum Strahlen bringen. Nebenbei gibt es auch noch ein paar tolle Preise zu gewinnen.

Wer zwar Zeit und Lust, aber keinen Stoff haben sollte, der kann sich ja mal lieb an Katiela wenden. Sie hat angemerkt, das wohl schon Stoffspenden angeboten wurden und sie da bestimmt was arrangieren könnte.






Meine ersten vier Beutel sind schon fertig, es muss nur noch die Kordel eingefädelt werden. Stoff für weitere Beutel liegt auch schon bereit.
Und weil ich mich immer freue, wenn ich anderen helfen kann, kommt das natürlich auch zu den Montagsfreuden.


Bis dahin seid lieb gegrüßt aus der Fitzfädelstub von Susanne

1 Kommentar:

  1. Was für eine wundervolle Aktion!! Wollte mir den Schnitt gestern auch runterladen hat aber leider nicht geklappt! So einige Webware-Stoffe liegen hier nämlich auch noch im Schrank und warten auf Verwendung! Lieben DANK fürs Teilen und fürs mitmachen! TOLL! Mit Gruß!! Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.