Mittwoch, 20. Dezember 2017

Post für die Weihnachtswichtelhelfer

Nach dem ich nun auch offiziell Weihnachhtswichtelhelfer bin, hat sich mir die Frage gestellt, wie denn die Aufträge vom Weihnachtsmann nun zu mir kommen. Irgendwie muss ich ja erfahren, was ich denn für wen machen muss oder was sich wer wünscht.

Passend dazu gab es vor einer Weile beim Rossmann diese tollen Deko-Boxen in Form von Briefkästen. Ich hab mir damals eine mitgenommen, weil ich sie so süß fand. Das sie nun einen "wirklichen Zweck" erfüllen werden, macht es nur umso schöner.


Also gibt es seid diesem Jahr hier eine Weihnachtsbriefkasten-Stube. Denn der Briefkasten muss natürlich vor zu neugierigen Augen bewacht werden. Als Helfer haben sich bereits ein Lebkuchenmännchen und ein kleiner Elf eingefunden. 

Das Lebkuchenmännchen habe ich letztes Jahr für Tines Häkel.Boutique probehäkeln durfen. Ich finde ihn einfach knuffig.





Die Anleitung für den kleinen Elf hab ich aus einer Häkelzeitschrift. Es ist Piet aus der "simply häkeln Amigurumi Best of. Gehäkelt hab ich ihn bereits vor zwei Jahren.




 Die Lok ist ein Überbleibsel eines Adventskalenders aus den letzten Jahren. Die Schachteln und Wagons haben es leider nicht so gut überlebt.

Die Weihnachtspoststube ist noch ein bisschen kahl, aber ich bin mir sicher, das wird sich wohl in den nächsten Jahren ändern wird. Für Vorschläg und Ideen bezüglich Deko und zukünftiger Bewohner bzw. Postbewacher bin ich immer offen. Also wenn euch spontan was tolles einfällt, immer her damit.


Ich bin mal gespannt, wie rege da mal der Brief- bzw. Wunschzettelwechsel werden wird. Ob die Burzelmaus da auch mal, natürlich gaaaaaanz zufällig, den ein oder anderen Auftragsbrief finden wird?

Und nun ab mit der Post-Stube zu Gesines Weihnachtszauber und natürlich auch zu Fannys liebstenn Maschen


Bis dahin, seid lieb gegrüßt aus der Fitzfädelstub von Susanne

Kommentare:

  1. ...das is ja ma total süß !!

    liebe grüße
    aus dem verregneten rheingau

    birgit

    AntwortenLöschen
  2. Jetzt komme ich endlich zum kommentieren. Besser spät als nie ;)
    Also du bist wie immer unfassbar fleißig. Die kleine Figuren schauen ja niedlich aus.
    Danke fürs Verlinken bei Liebste Maschen.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.