Montag, 11. Dezember 2017

Der Adventskalender für den Herr des Hauses

Natürlich bekommt auch meine bessere Hälfte jedes Jahr einen Adventskalender. Er sagt zwar immer, er brauch ihn nicht unbedingt, aber ich glaube, wenn er wirklich mal keinen bekommt, das wäre ihm das bestimmt nicht auch nicht recht.

Dieses Jahr hatte der Kalender ein spezielles Thema. Beim Stöbern in den vergangen AKW-Beiträgen bin ich bei Anni von Aus Kisten und Kästchen auf eine Idee gestoßen, die ich unbedingt auch umsetzten musste... Ich wollte auch einen Harry Potter - Kalender basteln. Eigentlich bin ich der etwas größere Potter-Fan, aber für mich so einen Kalender basteln wäre ja schon ein bisschen doof. Also musste meine bessere Hälfte "herhalten"

So sieht er im ganzen aus.
(Das rote obendrüber sieht zwar passend aus, zählt aber nicht mit. Das ist eine Wandpyramide, die da das ganze Jahr hängt)


Sicher, der von Anni macht wesentlich mehr her. Ich habe auch nicht alles geschafft, was ich eigentlich vorhatte. Ein Heuler fehlt noch und eine Flasche Butterbier sollte es auch noch geben. Leider kam mir im November abwechselnd das kranke Kind bzw der kranke Freund dazwischen. Ersteres lässt mich ungern in Ruhe basteln, zweiterer durfte ja nicht mitbekommen, was da losgeht. Und eben der mopst mir dann auch noch auf der Zielgeraden den Drucker zwecks Umräumarbeiten.

Aber trotzallem bin ich doch recht zufrieden mit dem Kalender und gefreut hat sich der Beschenkte ja auch. Und das ist ja die Hauptsache.

Ich zeige euch jetzt einfach mal ein paar Bilder vom Kalender.




Zaubertränke und natürlich Hedwig gehören einfach zum Kalender dazu.




Na wer mag mal in die Kugel schauen?


Auf nach Hogwarts


Wer zaubern will, muss auch lernen 





Die neuesten Nachrichten aus dem Tagespropheten 








Ein paar Sachen hatte ich mir zum Glück auf Vorrat ausgedruckt. So konnte ich doch noch ein bisschen was passendes basteln bzw hab ich viel mit Label gearbeitet. Dem Internet sei Dank gibt es da ja eine tolle Auswahl.

Ich habe auch den Inhalt versucht ein bisschen anzupassen. Obwohl das nun nicht ganz so leicht war. Aber natürlich verstecken sich in einem der Bücher auch ein paar Socken.

Für nächstes Jahr hab ich auch schon die ein oder andere Idee, mal sehen was sich umsetzten lässt.

Der Kalender darf natürlich auch zu Gesines Weihnachtszauber


Nun wünsche ich euch allen einen schönen Start in die Woche, ich lese jetzt noch die letztes Seiten von Harry Potter und der Stein der Weisen.

Seid lieb gegrüßt aus der Fitzfädelstub von Susanne







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.