Sonntag, 12. November 2017

Handarbeit am Martinstag

Eigentlich hatte ich dieses Feld beim Bingo schon abgeschrieben. Ich hatte gestern einen ziemlich vollen Tag und wusste nicht, ob ich es überhaupt schaffe, ein bisschen was zu handarbeiten.

Aber es hat tatsächlich geklappt. Gestern Abend hatte ich doch tatsächlich noch etwas Muße und hab eine neue kleine Stickarbeit angefangen. Diesmal wird es aber keine Karte. Ich denke, es wird ein kleines Stickbild für das Kinderzimmer. Natürlich zeig ich es euch, wenn es fertig ist. 

Und wie "beweise" ich jetzt, das ich am Martinstag gehandarbeitet hab? Ich hoffe, die Idee mit dem Fotobeweis zählt.
Nun bräuchte ich nur noch eine Idee, welches ungewöhnliche Material ich verwenden kann. Dann könnte ich die Reihe vielleicht auch voll machen. Denn welche neue Technik ich jetzt mal ausprobiere , weiß ich schon.


 






Bis dahin seid lieb gegrüßt aus der Fitzfädelstub von Susanne

1 Kommentar:

  1. Huch! BEWEIS!!! das hab ich glatt vergessen :0( jetzt müsst ihr mir auf jeden fall vertrauen, wenn ich von meinen sachen am martinstag berichte - das hab ich glatt verschwitzt! dein stickbild wird bbestimmt schön :0) auf dein material und die neue technik bin ich gespannt wie ein flitzebogen! hab einen schönen wochenstart und ganz LG aus dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.