Donnerstag, 26. Oktober 2017

Noch einmal Sommer, Sonne, Rock´n´Roll

Bevor es jetzt richtig kalt wird, möchte ich euch noch mein Lieblingsshirt des letzten Sommers zeigen. Es ist auch gerade so schön passend zum Fernsehprogramm. Da wird auch gerade ordentlich gerockt.


Entstanden ist es schon im Frühjahr. Aber ich habe es erst an den letzten schönen Tagen mal geschafft, ein paar Bilder davon zu machen.


Den Stoff habe ich Anfang des Jahres bei Homemade by Steffi entdeckt und mich sofort verliebt. So ein bisschen Rock´n´Roll und Fifties gehen in der Fitzfädelstub nämlich immer. Ich wusste auch sofort, das daraus ein Herzshirt von AnniNanni wird. Kombiniert hab ich mit einem schwarzen Jersey. Steffi hätte zwar noch einen dazu passenden Jersey mit Motiv gehabt, aber das wäre mir dann zu viel gewesen.


Ein bisschen "Herzchen-Kitch" in Form von einer Ziernaht durfte aber natürlich schon sein. Allerdings habe ich damit nur auf dem schwarzen Jersey die Steppnaht und Ärmelsäume gemacht. Der Saum hab ich dann mit einem Dreifachgeradstich gemacht.


Man sieht dem Shirt auch mittlerweile an, das es doch etwas häufiger getragen wird. Es hat eben schon einen aufregenden Sommer mit ersten Gehversuchen, Schaufelmarathons am Sandkasten und Rutschsessions hinter sich. 


Nun wird es aber wirklich Zeit für die Herbstgaderobe. Die letzten Tage war es echt schon frisch. Und ich habe so eine kleine  Frischluftindianderin hier, die sich nicht von kühlem Wind abschrecken lässt. Da hilft nur passende Kleidung.

Und bevor es nun zu spät ist, werd ich noch schnell zu RUMS rüberhüpfen.


Und nun seid lieb gegrüßt aus der Fitzfädelstub von Susanne


Kommentare:

  1. Dein Herzshirt ist echt sehr schön geworden! Die Herzchen-Ziernaht hat es mir besonders angetan. Den Schnitt hab ich auch auf der Festplatte, hab aber immer Bedenken, ob ich die Herzform so schön hinbekomme... vielleicht trau ich mich einfach mal :-)
    Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ein toller Schnitt und ein sehr schönes Shirt.
    Die Stoffkombination gefällt mir gut.
    Liebe Grüße Iris

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.