Dienstag, 19. September 2017

Das Herbstkind und der letzte Feinschliff

 
 
Ich bin schon faaaast fertig ... 
meine Jacke ist erkennbar und es fehlt nur noch der Feinschliff 
Oder bist Du noch mittendrin ... es fehlt noch hier und da was ... 
und Du musst Dich etwas ran halten bis zum Finale ... 
 
 
 
 
 
Also ich muss ja gestehen, ich hätte schon etwas weiter sein können. Also fast fertig eigentlich. Aber ich hab erst mal kurz die Jacke beiseite geschoben um Mut zu sammeln. Denn es wird jetzt ernst mit dem Reißverschluß und dem Einfassen mit Falzgummi.
 

 Ein bisschen konnte ich ja schon an den Ärmeln üben. Es ist eine etwas flutschige Angelegenheit mit dem Kuschelfleece. Daher habe ich bei dem zweiten Ärmel dann auch mal mit einer Hilfsnaht versucht. Hat auch ganz gut funktioniert. So kann ich mich beim Nähen auf der rechten Seite darauf konzentrieren, das die Einfassung schön aussieht und muss nicht so sehr aufpassen, das der Gummi auch innen mit gefasst wird. Denn da hält er ja schon.





Hier seht ihr nun endlich mal die linke Seite vom Stoff. Die ist nämlich genau so flauschig-kuschelig, wie die rechte Seite. Die Seitennähte sind inzwischen natürlich schon geschloßen. 
Danke übrigens noch mal für eure Entscheidungshilfe. Der dunkelblaue wäre wirklich zu hart gewesen.

Nun aber mal fix zu Bea rüber. Ich bin so neugierig, wie weit die anderen sind

Kommentare:

  1. Die jacke sieht wirklich megakuschelig aus. Da fühlt mal sich sicher richtig wohl drin. Ich bin schon auf das Endergebnis gespannt.

    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  2. Die zweite Seite ist ja auch sehr schön und alles sieht soooo kuschelig aus! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar. Ich freue mich immer, wenn ich merke, ich führe keine Selbstgespräche

Wenn Du auf meinem Blog kommentierst, werden die von Dir eingegebenen Formulardaten (unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z.B. Deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.