Samstag, 4. Februar 2017

Klar Schiff - Planken putzen

Der Februar steht ganz im Zeichen in der Restekiste bzw gleich im ganzen Nähreich klar Schiff zu machen.
Dann legen wir mal los und putzen ganz gemütlich erst mal die Planken.

Oder anders gesagt: Wir starten mit einer recht fixen Art der Resteverwertung, bei der erstmal die herumliegenden Schnipsel und Eckchen verwendet werden können.

Beim stöbern durch diverse soziale Netzwerke bin ich irgendwann mal auf die Lesezeichenecken gestoßen. Und ich fand diese Dinger so süß, das ich sie einfach auch machen musste.


Ich konnte mir das Schnittmuster selber basteln, da es doch mehr oder weniger selbsterklärend ist, wie sie genäht werden. Wer dennoch lieber eine Anleitung möchte, kann mal bei Schnittenliebe vorbei schauen.

Ich habe der Faulheit halber allerdings Wackelaugen aufgeklebt. Obwohl... Filzreste tummeln sich hier ja auch schon ein paar rum...






Das schöne ist, das diese Eckchen doch recht schnell genäht sind. Ich hatte mir aus anfallenden Resten einen kleinen Stapel Vier- und Dreiecke zurecht geschnitten und dann immer mal zwischendurch oder als Abschluß einer Nähstunde eine Monsterecke genäht. Die ersten sind auch schon verschenkt worden. Sie peppen nämlich wunderbar Gutscheine von diversen Bücherhändlern auf.

Natürlich lassen sich auch wunderbare "Erwachsenenversionen" zaubern. So kann man auch gleich prima diverse Zier-, Deko- und Webbandreste verwerten.

    
      
    

Meine Lesezeicheneckenfamilie wächst stetig an. Ich hoffe nur, die Monsterchen fressen mir nicht die Haare vom Kopf. 



Das war dann der erste Streich. Nächste Woche folgt dann hoffentlich der zweite Streich. Schließlich muss auf dem Kahn noch ein bisschen was in Ordnung gebracht werde.


Bis dahin,
die Nadelsuse

Kommentare:

  1. Hallo Suse,
    das ist ja eine süße und schnelle Idee!!! Danke fürs Teilen :-)
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen super niedlich aus!
    Ich habe mal ein Lese-Zeichen-Herz verschenkt, aber das war es auch schon...
    Die Idee jetzt für die kleinen Schnipsel der Restekiste finde ich super!

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  3. Hej Suse, die Teile habe ich vor langer zeit auch schon mal irgendwo gesehen und finde sie klasse! ist auch mal ein schnelles geschenk für eine leseratte, vielleicht gleich mit buch :0) und man kann kleine reste aufbrauchen...ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja eine tolle Idee - das hab ich noch nie gesehen - ich habe es gleich aufgeschrieben :-) LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Suse,
    die Lesezeichen sind echt witzig. Wir brauchen hier auch noch dringend einen Rutsch. Halten sie gut an den Buchecken?

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also bis jetzt halten sie wunderbar. Ich kann mich nicht beschweren :)

      Löschen
    2. Super, danke.
      stehen schon auf der to do Liste. Die Kann ich bestimmt zusammen mit den Kindern machen.

      Löschen
  6. Hihi....Die sind ja klasse geworden!!! Super schöne Resteverwertung! Liebe Grüße! Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Die Monsterchen sind ja cool! Eine tolle Art der Resteverwertung und schöne kleine Geschenke. :)

    AntwortenLöschen