Donnerstag, 26. Januar 2017

Ich mache mit klar Schiff

Durch einen Post von maikaefer bin ich auf die tolle Aktion von MaritaBW machts möglich, Nähkäschtle und Ulrikes Smaating aufmerksam geworden.

http://www.naehkaeschtle.de/2017/01/24/wir-machen-klar-schiff/


Und ich will nicht nur, nein ich muss sogar mitmachen. Diese Aktion kommt doch gerade wie gerufen. Nachdem ich mir hier ja schon den Satz "Musst du wirklich jedes bisschen Stoff aufheben" anhören durfte, wird es wohl höchste Zeit, mal wirklich klar Schiff in der Restekiste zu machen.

Und wegschmeißen ist nun wirklich die allerletzte Option. Ok, eigentlich gar keine Option. Ich kann Stoff einfach nicht wegschmeißen. Also mir fällt es wirklich sehr schwer. Vor allem, wenn es um Stoff geht, der mir sehr gefallen hat. Eben diese heiß geliebten Streichelstöffchen. Wenn es dazu noch eine nicht mehr erhältliche EP ist, dann ist das Wegwerfen eigentlich fast unmöglich. Was liegt da also näher als diese Reste so gut wie möglich zu verarbeiten?



Ein paar Ideen haben sich in der Fitzfädelstub´ schon als tolle Resteverwertung bewährt. Die zeig ich euch dann natürlich, sobald es soweit ist. Ebenso erhoffe ich mir ganz viele, tolle, neue Ideen, damit ich ja keinen Stoff mehr wegschmeißen muss.

Also dann auf zum Frühjahrsputz im Nähzimmer.

Bis dahin,
Die Nadelsuse

Kommentare:

  1. Schön, dass du mit machst. Bin selber gespannt. Wir werden sicher viel Freude haben.

    Liebe Grüße Marita

    AntwortenLöschen
  2. toll, das du den weg zu uns gefunden hast :0) ich bin auch schon ganz gespannt... ich seh schon so tolle reste bei dir in der kiste :0)ganz LG aus Dänemark Ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Ich freue mich das du dabei bist - die Kiste sieht vielversprechend aus! LG Ingrid

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für jeden einzelnen Kommentar.